Zurück

Ergebnisse der letzten Woche und Vereinsmitteilung
Von: florian

Ergebnisse vom Wochenende

 

Männer1 WL-N

TSF Ditzingen-SF Schwaikheim  26:27

SV Fellbach- SF Schwaikheim  29:27

Männer 2 BL

TV Obertürkheim- SF Schwaikheim 2  21:22

Packend bis zum Ende

Nach zwei Niederlagen in Folge konnten die SF Schwaikheim 2 endlich wieder jubeln. Nach einer etwas holprigen Startphase gelang Fabian Netz in der 19. Minute der erste Führungstreffer für die Sportfreunde. Netz war es auch, der den Pausenstand von 12:8 aus Gästesicht herstellte. Thomas Breunig stellte kurz nach Wiederanpfiff eine Fünf-Tore-Führung her. Dann allerdings traf der TVO dreimal hintereinander. Es folgte ein offener Schlagabtausch, ehe Moritz Abelein und Breunig wieder auf einen Vier-Tore-Vorsprung erhöhten. Aber Obertürkheim ließ sich nicht abschütteln und verkürzte wieder auf zwei. Einen Anschlusstreffer ließen die SF jedoch weiterhin nicht zu. Abelein erhöhte mit einem Doppelschlag auf 21:17 für die Gäste (53.). Trotzdem war hier noch lange nichts entschieden. Auch das 22:18 durch Breunig (56.) und ein weiterer von Philipp Kunath entschärfter Siebenmeter (57.) erlaubten kein Durchatmen. Mit einer offenen Manndeckung brachten die Gastgeber die Schwaikheimer aus dem Konzept. In der 59. Minute der Schock: Anschlusstreffer für den TVO und zwei Minuten für die SF. Die Obertürkheimer waren nah am Ausgleich. Allerdings wurde im letzten Angriff der Hausherren auf Stürmerfoul entschieden und so hatten die Sportfreunde die Möglichkeit die Zeit runterzuspielen. Am Ende hieß es dann: „Aus-, Aus-, Auswärtssieg“!

Männer 3 KLB

SF Schwaikheim 3-TSF Welzheim 2 37:26

Frauen 2 BL

SF Schwaikheim 2-SV Hohen-Neu 2 25:12

Schwaikheim 2 siegt im Derby

Im Nachbarschaftsderby konnten die Sportfreunde zwei wichtige Punkte einfahren. Bis zur 9. Minute setzten sich die Schwaikheimer mit 5:0 Toren ab. Dann arbeitet die Abwehr der Gastgeber nicht mehr konsequent genug und zahlreiche Torabschlüsse wurden nicht erfolgreich verwertet. In der Folge gelang Hohenacker-Neustadt in der 23. Minute der Ausgleich zum 6:6. Dennoch erkämpften sich die Sportfreunde bis zur Halbzeitpause die Führung zum 10:7.

In der zweiten Hälfte der Partie erzielten die Gäste aus Hohenacker-Neustadt nur noch fünf Tore. Die Abwehr der Sportfreunde stand jetzt sicher und im Angriff wurden schöne Torchancen herausgespielt. Die starke Lisa-Marie Gebhardt traf präzise von links außen und Meike Rehberger gelangen 10 Minuten vor Schluss drei schöne Tore aus dem Rückraum. Schwaikheim siegte verdient deutlich mit 25:12.

Frauen 3 KLB

MTV Stuttgart-SF Schwaikheim 3 20:22

Frauen 4 KLB

SG Weinstadt-SF SChwaikheim 4 16:23

wA1 WL

SF Schwaikheim-JH Flein-Hork 26:28

Die Mädchen des SF Schwaikheim starteten nicht ganz so gut in die erste Halbzeit,durch zahlreiche Erkältungen und fehlenden Spielerinnen waren sie ebenfalls nicht super besetzt.
In die Pause gingen die beiden Mannschaften mit dem Spielstand 12:14 .
Nach der Pause verletze sich Romi Gruber.
Keine der beiden Mannschaften konnte sich wirklich absetzen und es war das gleiche Kopf an Kopf Rennen wie in der ersten Halbzeit. 
Nach 60 Minuten gewann Flein Horkenheim mit 26:24. 
Die Mädchen des SF Schwaikheim haben aber in diesem Spiel ihren kämpferischen Willen gezeigt und haben sich trotz der nicht perfekten Umstände super präsentiert und freuen sich schon auf das Rückspiel.

wB WL

SF Schwaikheim-SV Heilbronn 27:35

wA2 BL

SF Schwaikheim 2-SV Fellbach 21:34

mB BL

SV Fellbach-SF Schwaikheim  38:25

Am Samstag spielte die B1 um 12:15 in Fellbach.

Die bisher ungeschlagene Mannschaft aus Fellbach war klar der Favorit, doch bis zur 17. Minute konnte sich kein Team absetzten.

Aufgrund einer schlechten Chancenverwertung der Gäste, konnten die Fellbacher die Führung auf fünf Tore, zu einem Halbzeitstand von 19:14 ausbauen.

Die 2. Halbzeit verlief fast genauso wie die torreiche erste: Viele vergebene Chancen und einfache Tore durch Tempogegenstöße für Fellbach.

Somit konnten die Fellbacher die zwei Punkte für sich behaupten, wobei das Endergebnis von 38:25 etwas zu hoch ausgefallen ist.

mB KLA

VfL Waiblingen-SF Schwaikheim2 28:25

mD BL

SF Schwaikheim-Bittenfeld   21:34

 

Heimspiele am Wochenende

Samstag, 11.11.17

mJB-BL       

11:30 SF Schwaikheim-VfL Waiblingen          

F-KLB

12:55 SF Schwaikheim 3- SV Stg.Kickers 2    

M-KLB

14:30 SF Schwaikheim 3 -EK/SV Winnen 3

wJD-BK       

16:00 SF Schwaikheim -EK Winnenden

F-WL-N        

17:30 SF Schwaikheim-VfL Pfullingen

M-WL-N

19:30 SF Schwaikheim-SKV Oberstenf.                                  

Hinweise zum Hallenspieltag, Samstag 11.11.17

Verantwortlich: S. Benninger, J. Motz; Hallendienst: männl. B (10.30-17.00 Uhr), Mittwochsgruppe (17.00-Ende); Kuchen: männl. B (3St.), Mittwochsgruppe (3St.), Schiedsgericht: Frauen 3,4 (11.25 Uhr, 1 Spiel; 15.55, 1 Spiel), Banden auf: Männer 2, Banden ab: Männer 1, Harz putzen: männl. B 1

 

Auswärtsspiele am Wochenende

Samstag, 11.11.17

mJC-BL

14:30  EK Winnenden-SF Schwaikheim          

mJA-BL

15:00 SG Weinstadt- SF Schwaikheim

wJC-BK       

15:00  EK Stuttgart-SF Schwaikheim                                                                           

wJA-BL

16:30  SG Weinstadt-SF Schwaikheim 2                                  

mJA-KLA

17:30 SG Heum-Sill SF Schwaikheim  

 

Sonntag, 12.11.17 

F KLB           

12:20  HSG Wint/Weil 2-SF Schwaikheim 4    

F-BL

14:00 SG Schorndorf 2-SF Schwaikheim 2

mJC-KLB    

14:45  HSG Gab-Gais-SF Schwaikheim 2

wJB-WL-1

16:15  SV K'westheim-SF Schwaikheim