Zurück

Ergebnisse vom letzten Wochenende und Vereinsmitteilung
Von: florian

Ergebnisse vom letzten Wochenende

M-WL-N        

SF Schwaikheim-BBM Bietigheim 2  29:26

 F-WL-N 

TSV Nordheim-SF Schwaikheim  18:31

 M-BL 

SF Schwaikheim 2-TV Oeffingen 2  34:31

Seit fünf Spielen ungeschlagen
Die SF Schwaikheim 2 starteten gut, machten in der 12. Minute das 8:4. Daraufhin nahm der TV Oeffingen 1897 2 eine Auszeit, nach welcher die Gäste einen 5:1-Lauf zum Ausgleich hinlegten. Ein Team-Timeout der Hausherren war die Konsequenz. Dieses zeigte Wirkung. Zumindest kurzfristig. Denn die wiedererspielte Drei-Tore-Führung gaben die Sportfreunde wieder aus der Hand, mussten sogar kurz einen Rückstand hinnehmen. In die Kabinen ging es mit einem Unentschieden. Nach dem Seitenwechsel waren die Schwaikheimer wieder am Drücker, lagen in der 41. Minute wieder mit vier Toren in Front. Dem TV gelang kurz darauf jedoch der Anschlusstreffer. In manch anderem Spiel hatten die SF in einer solchen Situation den Faden verloren. Aber in diesem legte Schwaikheim den Schalter um, als es eng wurde und erhöhte wieder auf vier. Dreieinhalb Minuten vor Schluss konnte Oeffingen zwar noch auf zwei Tore verkürzen, das war in dieser Phase dann aber auch schon das höchste der Gefühle für die Gäste. Am Ende verließen die Sportfreunde das Feld als verdienter Sieger. Am kommenden Samstag (16.12., 19:15 Uhr) ist der Tabellenführer aus Remshalden zu Gast in der Fritz-Ulrich-Halle. Ein harter Brocken vor der Winterpause. Mit einer Leistung wie in den letzten beiden Spielen ist jedoch alles möglich.

 F-BL  

HSV Stam/Zuff-SF Schwaikheim 2  23:20

 F-KLB

SF Schwaikheim 4-SV Stg.Kickers 2  18:18

 wJA-WL

SF Schwaikheim-TSV Bönnigheim  44:22

Souveräner Sieg der weiblichen A-Jugend

Am Samstagmittag hatte die weibliche A-Jugend den TSV Bönnigheim zu Besuch. Die ersten 10 Minuten zeigten die Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel. Doch nach und nach fanden die Schwaikheimer Mädels immer besser ins Spiel. Durch ein schnellen Angriff und ein gutes Zusammenspiel, gelang es den Mädels, sich abzusetzen. Doch auch die Gegnerinnen erzielten immer wieder einfache Tore, da die Abwehr Lücken aufwies. Mit einem Halbzeitstand von 23:11 ging es in die Pause. Nach der Pause, konnten die Schwaikheimerinnnen durch mannschaftliche Geschlossenheit eine bessere Leistung abrufen. Sie zeigten weiterhin ein schnelles Angriffsspiel und konnten somit weitere 21 Tore erzielen.

Die Schwaikheimerinnen gewannen letztendlich verdient mit 44:22 und konnten sich somit 2 weitere Punkte sichern.

 wJB-WL-1

HSG Strohgäu- SFSchwaikheim  23:20

 mJA-BL

SF Schwaikheim-HSC Schm/Oeff  42:32

In den Anfangsminuten des Spiels zeigten die Jungs der Sportfreunde nicht die zuletzt erbrachte Leistung und der Tabellennachbar konnte in Führung gehen.

Erst nach zehn Minuten Spielzeit schien die Mannschaft ins Spiel gekommen zu sein, was sich in einer Führung mit vier Toren widerspiegelte. Ab diesem Zeitpunkt blieben die Gäste ohne jegliche Chance das Spiel für sich zu entscheiden.

In der zweiten Halbzeit blieb der Sieg weiterhin ungefährdet. Insgesamt ging der Sieg in der Höhe in Ordnung, dennoch zeigten sich Schwächen in der Abwehr.

Im letzten Heimspiel der Hinrunde gilt es nächste Wochen erneut  den zweiten Tabellenplatz zu bestätigen.

 mJB-BL       

SF Schwaikheim-SG Weinstadt  23:29

Am Samstag empfing die mB1 den SG Weinstadt in Schwaikheim.

In der 1. Halbzeit bekam Weinstadt eine deutliche Führung(10:19), was zunächst durch viele unnötigen Fehler des SF ausgelöst wurde. Trotz einer besseren 2. Halbzeit, könnte sich der SF Schwaikheim nur auf  20:26 ran kämpfen.

 mJC-KLB

KSG Gerlingen-SF -Schwaikheim 2  7:34

 mJD-KLB

EK Stuttgart-SF Schwaikheim 2  17;9               

SF Schwaikheim 2-SV Fellbach 3:21

 wJD-BK

SF Schwaikheim-Hbi Weil/Feuer  13:17

 wJD-KLA

SV WinnendenSF- Schwaikheim 2  29:6                    

SF Schwaikheim 2-SG Weinstadt 2  8:11

 gJE4+1/2     

SG Weinstadt 2SF- Schwaikheim          

 

 Heimspiele am Samstag, 16.12.17                  

 

 mJB-BL

11:20 SF Schwaikheim-HSG Gab-Gais                                                                                  

mJA-BL

12:45 SF Schwaikheim-HSG Ca-Mü-Max                    

wJB-WL-1   

14:25 SF Schwaikheim-TV Nellingen 2

F-KLB          

15:45 SF Schwaikheim 3-SF Schwaikheim 4 

F-WL-N        

17:35 SF Schwaikheim-Spvgg Mössing.                      

M-BL 

19:15 SF Schwaikheim 2-SV Remshalden 2

 

 Hinweise zum Hallenspieltag, Samstag 16.12.2017

Verantwortlich: Männer 2, G. Rentschler, S. Bayha; Hallendienst: Männer 2 (10.15-16.00 Uhr,) Männer 1 (16.00 Uhr - Ende), Kuchen: Männer 2 ( 4 St.); Schiedsgericht: Männer 1 (ca. 11.15-15.25 Uhr, 3 Spiele), Banden auf: Männer 2; Banden ab: Frauen 3,4; Harz putzen Frauen 3,4