Zurück

Ergebnisse vom letzten Wochenende und Vereinsmitteilung
Von: florian

Ergebnisse vom letzten Wochenende

M-WL-N

TV N'hausen/E.2-SF Schwaikheim  25:25

F-WL-N       

SG SchoBott-SF Schwaikheim  23:13

Schwaikheim unterliegt dem Tabellenführer SG Schozach-Bottwartal

Eine starke erste Halbzeit der Sportfreunde Schwaikheim reichte nicht aus, um gegen die SG Schozach-Bottwartal zu bestehen und so unterlag die Mannschaft mit 13:23 gegen den Tabellenführer. Zu Beginn des Spiels dominierten die Abwehrreihen beider Mannschaften und es entwickelte sich eine spannende erste Halbzeit, in der sich keine der Mannschaften absetzen konnte. Beim Stand von 8:10 wurden die Seiten gewechselt. Eine schwache zweite Halbzeit der Schwaikheimerinnen, mit vielen technischen Fehlern und Schwächen im Torabschluss, nutzten die Bottwartalerinnen eiskalt aus und konnten so ihre Führung bis zur 56. Minute auf 22:12 ausbauen und für die Entscheidung in diesem Spiel sorgen. Schwaikheim konnte zwar vereinzelt noch schöne Tore herausspielen, hatte aber dem Sieg der SG Schozach-Bottwartal nichts mehr entgegen zu setzen und verlor letztlich mit 13:23.

M-BL

TV Bittenfeld 3-SF Schwaikheim 2  29:19

Herbe Pleite für die SF 2

Bis zum 5:5 war es eine ausgeglichene Partie. Dann startete der TVB 3 einen 4:0-Lauf. Die darauffolgende Auszeit der SF Schwaikheim 2 zeigte Wirkung. Knapp zwei Minuten später fiel der Anschlusstreffer. Doch der Aufwärtstrend hielt nicht lange. Zur Pause lagen die Sportfreunde wieder mit vier Toren hinten. Als Schwaikheim in der 37. Minute zum 14:16  verkürzte, konnte man daran glauben, dass die SF das Spiel doch noch drehen könnten. Aber alle Hoffnungen wurden in kürzester Zeit zunichte gemacht. Den Sportfreunden fehlte es vorne an Ideen und der TVB münzte beinahe jeden Angriff in ein Tor um, was zur höchsten Saisonniederlage der SF führte

F-BL

SF Schwaikheim 2-SV Fellbach  24:21

Harter Kampf wird belohnt

Schwaikheim startete hellwach und mit hohem Tempo in die Partie und konnte sich in den ersten Minuten mit vier Toren absetzen. Dann erwachte Fellbach und verkürzte innerhalb weniger Minuten zum 4:3. Schwaikheim ließ sich das Zepter aber nicht aus der Hand nehmen und erkämpfte sich immer wieder den knappen Vorsprung. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang Fellbach die Führung, so dass die Sportfreunde mit einem Rückstand von 13:14 in die Kabine gehen mussten. Nach der Pause erzielte Florine Heßberg am Kreis den Ausgleichstreffer. Schwaikheim gab nicht auf und Emely Rehberger traf aus dem Rückraum zum 15:14. In den folgenden Minuten hagelte es auf beiden Seiten zahlreiche Zeitstrafen (insgesamt 19 Zeitstrafen), so dass beide Mannschaft lange Zeit in Unterzahl spielen mussten. In dieser Phase konnte Fellbach erneut mit zwei Toren in Führung gehen. Eine Auszeit, zwei schnelle Tore der Sportfreunde und eine hervorragende Torhüterleistung drehten das Ergebnis zu Gunsten der Schwaikheimer. Die Sportfreunde ließen jetzt nichts mehr anbrennen und siegten verdient mit 24:21.

M-KLB

SF Schwaikheim 3-EK Stuttgart 2  31:20

.F-KLB         

HSG Wint/Weil 2-SF Schwaikheim 3  11:31

F-KLB          

SF Schwaikheim 4-SG Weinstadt 3  19:20

mJA-BL

SF Schwaikheim-SG Schorndorf  39:20

Wichtiger Sieg

Nach einer schwachen Leistung im Hinspiel galt es nun gegen Schorndorf zu zeigen, dass das erste Aufeinandertreffen zu Recht gewonnen wurde. Die Jungs zeigten eine mäßige Leistung in der Anfangsphase des Spiels, verbesserten jedoch im Laufe der ersten Halbzeit ihr Angriff- und Abwehrspiel, so dass sie sich deutlich absetzen konnten. Schon vor der zweiten Spielhälfte trafen die Sportfreunde genauso oft wie im Hinspiel und erreichten somit das vor dem Spiel gesteckte Ziel einer verbesserten Torausbeute.

Die Führung wurde konstant ausgebaut und die Jungs gewannen das Spiel am Ende weniger deutlich als es möglich gewesen wäre mit 39:20.

mJB-BL

HSC Schm/Oeff 2SF Schwaikheim  35:25

mJB-KLA

SF Schwaikheim 2-JSG Winnenden 2  25:15

Die Sportfreunde starteten gut in das Spiel und führten schnell mit 7:1. Dank einer starken Abwehrleistung gingen die Sportfreunde mit einer 11:6 Führung in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit waren die Sportfreunde die überlegene Mannschaft. Durch ein gutes Kombinationsspiel und eine geschlossene Mannschaftsleistung gewannen die Sportfreunde das Spiel verdient mit 25:15.

mJC-BL

SF Schwaikheim – HSG Oberer Neckar 36:14

Die Sportfreunde starteten gut in das Spiel und führten schnell mit 5:0. Bis zum Ende der ersten Halbzeit waren die Sportfreunde spielerisch überlegen und gingen verdient mit 16:7 in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit überzeugten die Sportfreunde durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in der Abwehr. Durch gutes Kombinationsspiel bauten sie ihren Vorsprung weiter aus, so dass sie letztendlich ungefährdet mit 36:14 das Spiel gewannen.

mJC-KLB

SF Schwaikheim 2-KSG Gerlingen  41:5

mJD-BL

SF Schwaikheim-HSG Gab-Gais   20:31

wJA-WL

TV Nellingen 2-SF Schwaikheim  24:40

Beim Rückspiel der weiblichen A-Jugend gegen den TV Nellingen merkte man sofort das die Schwaikheimer Mädels motiviert in das Spiel gingen.
Sie starteten mit einer starke Abwehr die sie das ganze Spiel konsequent durchzogen. Kyra Mayer erzielte in der 3 Spielminute das 1:0 für Schwaikheim und zeigte auch in den weiteren Minuten eine starke Abwehr so wie Angriffs Leistung. Das das Spiel so deutlich ausging haben die Mädels aber auch ihrer Torhüterin Julia Schmid zu verdanken. Die wegen ihrer hervorragenden Paraden den Gegnern das ganze Spiel erschwerte. So brachten sie mit einem verdienten und deutlichen Sieg 40:24 die 2 Punkte mit nach Hause.

wJA-BL        

SF Schwaikheim 2-SV Remshalden  28:37

wJB-WL-1

JSG Neck-Koch-SF Schwaikheim  36:15

wJC-BK       

SF Schwaikheim-SV Hohen-Neu 2  18:18

wJE4+1/3

SF Schwaikheim-SC Korb

 

Heimspiele am kommenden Wochenende

Sonntag, 04.02.18 

wJD-BK

10:15  SF Schwaikheim-WSG ALLOWA          

mJA-KLA

11:25  SF Schwaikheim-HSG Wint/Weil

M-BL

13:00  SF Schwaikheim 2-TSF Welzheim                    

F-WL-N

15:00  SF Schwaikheim-TSV Schmiden                      

M-WL-N

17:00  SF Schwaikheim-TSV Schmiden  

 

Auswärtsspiele am kommenden Wochenende

Samstag, 03.02.18

mJC-KLB

13:00  HSG Ca-Mü-Max 2-SF Schwaikheim 2

wJA-BL

13:30  SV Fellbach-SF Schwaikheim 2            

wJA-WL       

13:40  SV Hohen-Neu-SF Schwaikheim          

mJA-BL

14:00  EK Winnenden-SF Schwaikheim          

F-KLB          

17:00  HSK Ur-Plü 2-SF Schwaikheim 4          

Sonntag, 04.02.18 

wJE4+1/3

09:30  SG Schorndorf-SF Schwaikheim           

gJE4+1/4     

10:00  SF Schwaikheim 2-VfL Waiblingen

mJD-BL

11:30  HSG Ob. Neckar-SF Schwaikheim                                                                   

F-BL

14:00  Hbi Weil/Feuer-SF Schwaikheim 2                   

mJB-KLA

15:00  SG Schorndorf-SF Schwaikheim 2

wJC-BK

15:00  SC Korb-SF Schwaikheim           

mJB-BL

15:40  TV Stetten SF Schwaikheim