Zurück

Saisonvorbereitung Männer 1
Von: guek

Planungen für die Saison 2018/2019 laufen

Der Handballverband Württemberg hat seine Staffeleinteilung für die Württembergliga veröffentlicht. Unsere Männer 1 spielen nach wie vor in der Württembergliga Nord.

Neu in der Staffel sind die Aufsteiger TV Flein, HSG Böblingen/Sindelfingen und HC Oppenweiler/Backnang 2. Von der Südstaffel wurde die HSG Fridingen/Mühlheim in die Nordstaffel versetzt. Somit besteht die Württembergliga in der neuen Saison aus 15 Mannschaften. Mit Waiblingen, Alfdorf/Lorch, Fellbach und Schmiden haben wir wieder attraktive Lokalderbys in unserer Fritz-Ulrich-Halle. Der Auftakt wird am 8./9.September 2018 gegen die SG Leonberg/Eltingen sein. Unser erstes Auswärtsspiel bestreiten wir beim SKV Oberstenfeld.

Die Vorbereitung für die neue Saison beginnt am, 19. Juni 2018. Erster handballerischer Höhepunkt ist ein Großfeldturnier im Rahmen des Most und Rettich Festes des TV Bittenfeld in Bittenfeld. Dort wird auch eine SF Frauenmannschaft in die Geheimnisse des Großfeldspieles eingeweiht.  Am 22.7. spielen wir beim Turnier des TSV Schmiden. Am Samstag, den 28.7.2018 veranstalten wir in der Fritz-Ulrich-Halle ein Vorbereitungsturnier mit den BWOL Oberligisten TV Bittenfeld 2 und SV Remshalden. Aus der Württembergliga spielen der SV Fellbach und die SF Schwaikheim. Am 4.8.2018 sind wir auf einem Turnier in Bönnigheim. Dazwischen werden einige Vorbereitungsspiele stattfinden. Das Trainingslager ist in Schwaikheim vom  31.8. bis 2.9.2018 geplant. Erschwert wird die Saisonvorbereitung durch die Tatsache, dass die F-U-Halle über die Sommerferien wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist. Die Sportfreunde hoffen, dass wenigsten die Gemeindehalle in den Ferien zur Verfügung steht. 

Die Kaderplanung für die Saison 2018/2019 ist abgeschlossen. Neben den A Jugendlichen Moritz  Karcher und Elias Müller verstärken drei Neuzugänge die Männer 1. Mit Chris Hellerich vom HC Oppenweiler/Backnang kehrt ein starker Kreisläufer und Publikumsliebling zu den Sportfreunden zurück. Ebenfalls als Rückkehrer begrüßen wir mit Torhüter Christian Steffen, zuletzt beim TV Öffingen  in der Landesliga aktiv , einen „alten“ Bekannten“ wieder bei den Sportfreunden. Mit dem 21 jährigen Fabian Schindlbeck konnten wir die Lücke am Kreis schließen. Fabian spielte in der Jugend einige Zeit bei den Sportfreunden und war zuletzt beim SV Hohenacker/Neustadt ebenfalls in der Landesliga aktiv.